Einsatzberichte nach Land:

11. April 2015

Argentinien | Santiago del Estero | Treffen mit Schlachthändler | Pferdefleischimport

Verladung von Pferden bei der Sammelstelle in La Banda (Foto 2012)

Heute treffen wir uns mit einem Schlachthändler in einer kleinen Ortschaft in der Nähe von Santiago del Estero. Er erzählt, dass er zurzeit 30 Pferde bei seiner Sammelstelle hat und in wenigen Tagen ein Transporter voll ist. Im Gespräch erwähnt er einen Händler aus La Banda, mit dem er zusammenarbeitet und der den Transport und die Papiere…

08. April 2015

Argentinien | Gualeguay | Schlachthof Entre Rios | Pferdefleischimport

Pferde in einem Paddock ohne Schatten und Futter.

Als wir beim Pferdeschlachthof in Entre Rios ankommen, sehen wir etwa 20 bis 30 Pferde in einem Paddock hinter dem Gebäude. Sie haben keinen Schatten und kein Futter. Wir stellen fest, dass es in anderen, leeren Paddocks grosse Strohballen und einen Unterstand gibt, der jedoch heruntergekommen und zerschlissen ist. Aus der Entfernung sehen wir,…

08. April 2015

Argentinien | Mercedes | Schlachthof Lamar | Pferdefleischimport

Überfüllte Pferche beim Schlachthof Lamar.

Wir kehren um 3 Uhr in der Nacht zum Schlachthof Lamar zurück. Weitere Pferche sind nun mit Pferden gefüllt, die in der Zwischenzeit angeliefert worden sind. Die Pferde sind eng zusammengepfercht und haben zu wenig Platz. Häufig zeigen Tiere aggressives Verhalten in beengten Platzverhältnissen. Die meisten jedoch stehen still da und ruhen sich aus,…

07. April 2015

Argentinien | Mercedes | Schlachthof Lamar | Pferdefleischimport

Ein Pferd stösst mit dem Kopf gegen die niedrige Falltür.

Als wir am Mittag beim Schlachthof Lamar ankommen, sehen wir gerade, wie ein Transporter auf das Gelände fährt und Pferde entlädt. Das Fahrzeug ist ein typischer argentinischer Tiertransporter: Es hat kein schützendes Dach und die Falltüren sind viel zu niedrig für Pferde. Ein Arbeiter klettert auf den Anhänger und schlägt die Tiere mit einem Stock…

06. April 2015

Argentinien | Ayacucho | Syntex-Farm | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Hunderte von Stuten grasen auf offenen Weiden.

Die Syntex-Farm liegt in einer sehr abgelegenen Gegend. Wir sehen hunderte von Pferden auf offenen Weiden. Die Umzäunung ist zum Teil aus Stacheldraht gemacht, was ein hohes Verletzungsrisiko darstellt. Auf einem Feld entdecken wir eine dünne weisse Stute, die schwach und apathisch aussieht. Während die anderen Pferde um sie herum grasen, liegt sie…