Einsatzberichte nach Land:

26. April 2017

Deutschland | Chemnitz | Seminar Tiertransporte in Chemnitz

Die Verkehrspolizei Chemnitz ist sehr aktiv im Bereich der Tiertransportkontrollen und in diesem Rahmen führt die AWF, mit Unterstützung von Dr. Alexander Rabitsch und Dieter Adam, Verkehrspolizei Süd-Brandenburg, eine eintägige Schulung zur Verordnung (EU) 1/2005 durch. Neben der Polizei nehmen viele Amtstierärzte an der Schulung teil und…

21. März 2017

Deutschland | Winsen | Seminar Tiertransporte: Tiertransportkontrollen

Kontrolle der Begleitpapiere

Für die Tiertransportkontrollen werden vier Teams, unterstützt von Amtstierärzten angrenzender Landkreise, auf den Autobahnen A1, A7, A 39 und den Bundesstraßen im Bereich der Landkreise Harburg, Rotenburg und Heidekreis verteilt.

Bei einigen Transportern mit Schweinen und Ferkeln gibt es keine Beanstandungen, allerdings werden bei der Mehrzahl…

20. März 2017

Deutschland | Winsen | Seminar Tiertransporte in Winsen / Luhe

Im Rahmen eines Seminars zum Thema Tiertransporte ist die AWF eingeladen, über das Thema Langzeittransporte zu referieren. Das Seminar wird jedes Jahr von Polizeioberkommissar Peter Schilling organisiert, der 15 Kollegen/Innen die gesetzlichen und praktischen Grundlagen der Tiertransportkontrollen vermittelt. Dr. Franzky, Niedersächsisches…

01. Dezember 2016

Deutschland | Calau | Tiertransportkontrollen mit der Verkehrspolizei in Süd Brandenburg

AWF Team filmt die Transportbedingungen eines Rindertransportes

Der praktische Teil des Seminars wird auf der Autobahn und an einer Sammelstelle durchgeführt. Heute begleitet uns ebenfalls ein Team des MDR Fernsehens. Auf der Fahrt zur Sammelstelle wird ein kleiner Anhänger, beladen mit  Puten, Enten und Gänsen entdeckt und auf einen Parkplatz geleitet. Die Tiere sind nicht ausreichend vor dem Herausfallen…

30. November 2016

Deutschland | Calau | Tiertransportseminar bei der Verkehrspolizei in Calau, Polizeidirektion Süd Brandenburg

Dieter Adam erläutert die Auswertung des Fahrtenschreibers

Gemeinsam mit dem Tiertransportexperten, Dr. Alexander Rabitsch, führen wir für die Verkehrspolizei in Süd-Brandenburg ein Seminar über den Schutz von Tieren beim Transport durch. Organisiert wurde das Seminar von Herrn PHM Dieter Adam, der selbst über jahrelange Erfahrungen im Bereich von Tiertransportkontrollen verfügt und seinen Kollegen vorab…

10. Oktober 2016

Deutschland | Mainz | Treffen mit Dr. Anton Hofreiter Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

Im Rahmen einer Lesung zu seinem neuen Buch "Fleischfabrik Deutschland" übergeben wir dem Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90 / Die Grünen, Herrn Dr. Anton Hofreiter,  unser Dossier zu den Tiertransporten in die Türkei.

Wir hoffen auf Unterstützung bei der Durchsetzung strengerer Bestimmungen für Tiertransporte in die Türkei und bei der dringend…

20. September 2016

Deutschland | Köln | Vortrag zu Rituellem Schlachten und Ethik beim ABI (Akademischer Bund Interkulturell)

Der Akademische Bund Interkulturell in Köln hat unseren Tierschutzinspektor Asalet Sancakdaroglu zu einem Vortrag über Tierschutz und rituelle Schlachtung zu sprechen. Die dreistündige Präsentation wurde von den Zuhörern mit Interesse aufgenommen. Asalet erläuterte die auf den Koran begründeten Anforderungen an die Schlachtung von Tieren, dazu…

17. Januar 2016

Deutschland - Frankreich | Autobahn | Tiertransporte

In diesem Zug und Anhänger werden die Kälber von Ibbenbüren nach Vic transportiert (1777 km).

Nach einer Versorgungspause von 24 Stunden in Ibbenbüren werden die Kälber weitertransportiert. Auf der Autobahn B51 in Richtung Trier halten die Fahrer an, um die Innentemperatur des Transporters zu regulieren, indem sie einige Lüftungsklappen öffnen und andere schliessen. Die Aussentemperatur beträgt -3°C. Zwei Stunden nach der französischen…

16. Januar 2016

Polen - Deutschland | Autobahn | Tiertransport

Die Kälber bleiben während des Transports unversorgt.

Wir folgen einem Transporter, der mit nicht abgesetzten Kälbern aus Litauen beladen ist, auf der Autobahn in Polen Richtung Deutschland. Um 4:00 in der Nacht hält er an für einen Fahrerwechsel. Wir erfahren, dass die Kälber zwei bis acht Wochen alt sind. Die Fahrer lassen alle Lüftungsklappen geschlossen wegen der kalten Temperaturen, aber wollen…