29. July 2015

Polen | Dabrowa, Kałków | Farm Animal Service

Wir fahren heute zu Tierhaltern, mit denen wir vergangene Woche Termine vereinbart haben. Zuerst besuchen wir Herrn L., er  hält für seinen kranken Sohn ein Shettland-Pony. Das Tier litt unter Hufrehe. Damit das Tier wieder gleichmässig auf allen Hufen auftreten kann, korrigieren wir seine Hufe. Im gleichen Dorf kürzen wir noch die Klauen einer Kuh von Herrn K.

Unser nächster Einsatz führt uns nach Kałków zu Herrn. L. Er ist der Bruder von Herrn M., den wir heute Morgen besucht haben. Wir korrigieren die Hufe seiner drei Pferde Gebara, Pralinka and Andaluza. Der Stall ist in einem guten Zustand. Leider gibt es keinen Paddock für die Pferde. Wir erklären Herrn L., dass es für die Gesundheit seiner Tiere wichtig ist, sich regelmässig frei bewegen zu können. Leider lehnt er unseren Vorschlag ab, einen Paddock zu errichten, ab.

Anschliessend schneiden wir in Kałków auf dem Hof von Herrn C. die Hufe einer Stute aus. Wir kommen rasch mit unserer Arbeit voran, denn die Stute ist sehr brav und gelassen. Der Bauernhof ist sehr verwahrlost und dreckig. Überall liegt Müll und Dreck herum. Auch die Ställe müssen dringend gemistet werden. Immerhin gibt es einen Paddock für das Pferd. Der Bauer verspricht uns, die Ställe gleich nach der Ernte zu säubern. Wir werden in ein paar Wochen wiederkommen und das nachprüfen.