14. July 2017

Polen | Stara Slupia | Hundeprojekt

Unser Team bekommt einen Hilferuf aus Stara Slupia. Die Familie Czaja und die Nachbarn Kozlowski haben insgesamt fünf herrenlose Hunde aufgenommen. Vier Hündinnen und einen Rüden. Sie haben die Gemeinde gefragt ob sie die Kosten der Kastrationen der Hunde übernehmen da die Familien sich das nicht leisten können. Leider weigert sich die Gemeinde. Mittelweile haben zwei von den Hündinnen insgesamt sieben Welpen bekommen. Unser Team nimmt die Welpen mit und fährt zur Gemeindeverwaltung in Nowa Slupia. Der dort zuständige Herr Partyka meint, er wusste von nichts. Die Gemeinde ist jetzt aber bereit die Tierarztkosten für die Welpen zu übernehmen (chippen, entwurmen, impfen). Mit den beiden Familien hat unser Team vereinbart, dass wir die Kosten der Kastrationen übernehmen. Die Welpen bringen wir zu freiwilligen Helfern nach Skarzysko. Für drei Welpen konnten wir bereits ein neues zuhause finden.