01. February 2021

Rhein-Neckar-Zeitung über Kälbertransporte

Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtet über eine Demonstration gegen Kälbertransporte vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim und unsere Recherchen in der ARD-Dokumentation "Tiertransporte gnadenlos".

"Videoaufnahmen von Tierschutzorganisationen und der ARD belegen: Auf den Transporten erleiden die Kälber auf entsetzliche Weise Durst, Hunger, Angst und Schmerzen. Viele von ihnen sterben elend bereits unterwegs, andere erleiden am Zielort aufgrund von Strapazen und Krankheit einen traurigen Tod. Seit Jahren lege die man Dokumente vor, die bewiesen, dass Kälbertransporte über lange Strecken nicht gesetzeskonform durchführbar sind, sagt Iris Baumgärtner von der Tierschutzorganisation Animal Welfare Foundation. Aber es fehle den Veterinärämtern die politische Rückendeckung, um solche Transporte zu verhindern." 

Zum Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung 

Zur ARD-Dokumentation