14. February 2020

TV-Tipp: "Mise au Point" über Pferdefleischimporte, Sonntag 16. Februar 2020, RTS, 20.10 Uhr

Neuer Skandal: Pferdefleisch aus Qualproduktion in Australien. Die RTS-Sendung «Mise au Point» berichtet über die brutalen Schlachtmethoden von Pferden in Australien. Unsere Projektleiterin Sabrina Gurtner beschreibt die massiven Tierschutzverstösse, die in einem Zeitraum von zwei Jahren heimlich aufgenommen wurden. Das Fleisch der gequälten Pferde landet auch auf Schweizer Tellern. Mit im Geschäft sind die Mitglieder des Verbandes Schweizerischer Pferdefleischimporteure (VPI).

Zur Mediathek