14Januar2016

Litauen | Autobahn | Tiertransport

Unser Team wartet an der litauisch/polnischen Grenze auf einen deutschen Tiertransporter.

Heute wartet unser Team an der litauisch/polnischen Grenze auf einen LKW einer deutschen Transportfirma, von der wir wissen, dass sie nicht abgesetzte Kälber von Litauen nach Polen transportiert. Es schneit heftig und die Temperaturen bewegen sich im Minusbereich. Wir sehen acht Tiertransporter über die Grenze fahren, aber keinen der deutschen Transportfirma. Um 3:00 nachts, nachdem wir 17 Stunden gewartet haben, beschliessen wir, die Observation abzubrechen und am nächsten Tag zu einer Kälbersammelstelle im Norden von Litauen zu fahren, in der Hoffnung den Transporter dort vorzufinden.