Einsatzberichte nach Land:

31. Januar 2020

Polen | Bodzentyn | Monatsbericht Januar: Rinder- und Pferdemärkte

Bodzentyn. Da die Regierung bald Fördergelder vergibt, werden auf dem Markt hauptsächlich Kälber angeboten.

Im Januar findet unser Team keine verletzten oder vernachlässigten Tiere auf dem Rindermarkt in Bodzentyn. Die Veterinäre inspizieren inzwischen jeden Markt in Bodzentyn, manchmal sogar mithilfe der ortsansässigen Polizei. Heute sind ca. 150 Tiere auf dem Markt, darunter hauptsächlich Kälber. Die Regierung wird bald Fördergelder vergeben. Deshalb…

30. Dezember 2019

Polen | Bodzentyn, Lagow | Monatsbericht Dezember: Rinder- und Pferdemärkte

Auf dem Rindermarkt werden vor Weihnachten weniger Tiere verkauft als erwartet.

Unser Team geht davon aus, dass im Dezember viele Tiere auf dem Rindermarkt zum Verkauf angeboten werden, da Weihnachten kurz vor der Türe steht. Doch wir werden überrascht: Es sind nicht mehr Rinder auf dem Markt als sonst. Wir dokumentieren keine verletzten oder vernachlässigten Rinder. Der auf dem Markt anwesende Veterinär kontrolliert die…

23. Dezember 2019

Topagrar über das "Abfallprodukt der Milchindustrie"

Kälber sind, das weiss inzwischen jeder, ein ungewolltes Nebenprodukt der Milchindustrie.Keine Milch ohne jährliches Kälbchen pro Milchkuh. 4.1 Mio. Milchkühe stehen allein in Deutschland in den Milchbetrieben. Und immer wieder gibt es Gerüchte darum, dass die Todeszahlen neugeborener Kälber wieder steigen. Tatsache ist, dass die Milchwirtschaft…

20. Dezember 2019

Polen | Swietokrzyskie | Monatsbericht Dezember: Farm Animal Service

Sadlowice. Wir kümmern uns um die Klauenpflege zweier Kühe.

In diesem Monat beginnt die Arbeit für unser Farm Animal Service Team (FAS) auf einem Hof in Dabrowa. Dort leben zwei Hengste, die Probleme bei der Nahrungsaufnahme haben. Dort angekommen untersuchen wir die Zähne der beiden Tiere. Die Zähne haben scharfe Kanten und müssen geraspelt werden. Bei der Behandlung stellen wir fest, dass einer der…

18. Dezember 2019

ARD, FAKT - Thüringen: Pferdeblut für Hormon-Gewinnung

Auf Basis unserer Recherchen berichtet Fakt über die PMSG-Produktion in Deutschland. Nachdem wir Beweise hatten, dass auch in Deutschland tragenden Stuten Blut abgenommen wird, haben wir uns an die Redaktion Fakt gewandt. Ort: Haflinger Gestüt Meura. Anzahl Stuten: 100. Häufigkeit der Blutabnahmen: Jeden zweiten Tag 4 Liter, 16 Liter pro Woche.…

17. Dezember 2019

Blutfarmen in Deutschland – Das ARD Magazin Fakt berichtet

ARD, Fakt Beitrag: Nach langwieriger Recherche liegen uns jetzt Beweise vor, dass auf dem Haflinger-Gestüt Meura tragende Stuten für die PMSG Gewinnung genutzt werden. Und das seit Jahrzehnten. Laut Information der Bundesregierung galt bislang die Auskunft, dass es in Deutschland keine PMSG-Produktion gibt und eine derartige Blutentnahme als…

09. Dezember 2019

Deutschland | Sigmaringen | Verwaltungsgericht ignoriert Expertenmeinungen zum Kälbertransport - Erste Langstreckentransporte wieder genehmigt

Im Rahmen unserer jahrelangen Recherchen zu Kälbertransporten, jetzt erneut ein Rückschlag: In einem Urteil vom 09.12.2019 wird das Landratsamt Ravensburg aufgefordert einen Transport von 149 Kälbern von Bad Waldsee nach Spanien zu genehmigen. Das Landratsamt Ravensburg hatte die Transportgenehmigung mit Verweis auf das «Handbuch Tiertransporte»…

30. November 2019

Polen | Bodzentyn, Lagow | Monatsbericht November: Rinder- und Pferdemärkte

Ein allmählich üblicher Anblick: Es werden kaum noch Pferde auf dem Markt in Bodzentyn verkauft.

Auch bei diesem Einsatz sehen wir wieder kein einziges Verkaufspferd auf dem Markt in Bodzenty. Anstattdessen werden auf dem Markt Lebensmittel und andere Produkte für die Landwirtschaft verkauft. Das ist bereits zum zweiten Mal der Fall in diesem Monat. 

Auf dem Rindermarkt steigt die Anzahl der Tiere jedoch leicht. Wir schätzen, dass sich an…

28. November 2019

Strassburg | Frankreich | Anhörung im EU-Parlament zum Tierschutz beim Transport nicht abgesetzter Tiere

Wir erklären den Mitgliedern des EU-Parlaments die Hauptprobleme bei Langstreckentransporten nicht abgesetzter Tiere.

Unser Dachverband, die Eurogroup for Animals, lädt uns am 28. November zu einer Anhörung des EU-Parlaments ein, die sich mit der Umsetzung der EU-Tierschutztransportverordnung beim Transport nicht abgesetzter Tiere befasst. Organisiert wird die Veranstaltung von der Initiative Intergroup on the Welfare & Conservation of Animals in Strassburg.

Unse…