Einsatzberichte nach Land:

23. Dezember 2019

Topagrar über das "Abfallprodukt der Milchindustrie"

Kälber sind, das weiss inzwischen jeder, ein ungewolltes Nebenprodukt der Milchindustrie.Keine Milch ohne jährliches Kälbchen pro Milchkuh. 4.1 Mio. Milchkühe stehen allein in Deutschland in den Milchbetrieben. Und immer wieder gibt es Gerüchte darum, dass die Todeszahlen neugeborener Kälber wieder steigen. Tatsache ist, dass die Milchwirtschaft…

18. Dezember 2019

ARD, FAKT - Thüringen: Pferdeblut für Hormon-Gewinnung

Auf Basis unserer Recherchen berichtet Fakt über die PMSG-Produktion in Deutschland. Nachdem wir Beweise hatten, dass auch in Deutschland tragenden Stuten Blut abgenommen wird, haben wir uns an die Redaktion Fakt gewandt. Ort: Haflinger Gestüt Meura. Anzahl Stuten: 100. Häufigkeit der Blutabnahmen: Jeden zweiten Tag 4 Liter, 16 Liter pro Woche.…

17. Dezember 2019

Blutfarmen in Deutschland – Das ARD Magazin Fakt berichtet

ARD, Fakt Beitrag: Nach langwieriger Recherche liegen uns jetzt Beweise vor, dass auf dem Haflinger-Gestüt Meura tragende Stuten für die PMSG Gewinnung genutzt werden. Und das seit Jahrzehnten. Laut Information der Bundesregierung galt bislang die Auskunft, dass es in Deutschland keine PMSG-Produktion gibt und eine derartige Blutentnahme als…

09. Dezember 2019

Deutschland | Sigmaringen | Verwaltungsgericht ignoriert Expertenmeinungen zum Kälbertransport - Erste Langstreckentransporte wieder genehmigt

Im Rahmen unserer jahrelangen Recherchen zu Kälbertransporten, jetzt erneut ein Rückschlag: In einem Urteil vom 09.12.2019 wird das Landratsamt Ravensburg aufgefordert einen Transport von 149 Kälbern von Bad Waldsee nach Spanien zu genehmigen. Das Landratsamt Ravensburg hatte die Transportgenehmigung mit Verweis auf das «Handbuch Tiertransporte»…

08. November 2019

Lesetipp SZ-Artikel: Die Kuh als Produktionseinheit - "Bis zum Umfallen"

Katrin Langhans, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, hat zahlreiche Studien und Daten über den Zustand der Milchkuhhaltung in Deutschland ausgewertet. Viele der Zahlen sind bereits veröffentlicht, wurden aber noch nicht miteinander in Zusammenhang gebracht; noch unveröffentlichte Daten wurden bei Verbänden und Behörden angefragt, die oft nur…

07. November 2019

Kassel | Veranstaltung zu Tierexporten in Drittländer

Wir halten einen Vortrag über Tierexporte in Drittländer bei einer Veranstaltung des Kreisbauernverbands Kassel und dem Regionalbauernverband Kurhessen

Wir werden vom Kreisbauernverband Kassel e.V. und der Regionalbauernverband Kurhessen e. V. für einen Vortrag zum Thema Tierexporte in Drittländer nach Kassel eingeladen. Die Landwirte sind verunsichert. Welchen Informationen sollen sie glauben? Die Veterinärbehörde fertigt keine Transporte in Drittländer mehr ab, die Exporteure und deren Vertreter…

20. September 2019

Rom, Freising | EU-Fortbildung: Tierschutz beim Transport

Wir sind als Experten geladen, um über die Probleme bei Tiertransporten zu berichten.

Im März (12.-15.03.) und im September (17.-20.09.) finden die ersten beiden Fortbildungen zum Thema Tierschutz beim Transport in Rom und Freising statt. Organisiert werden die jeweils viertägigen Fortbildungen durch die Initiative der Europäischen Kommission "Better Training for Safer Food" (BTSF). 

Unter den Teilnehmenden befinden sich Mitglieder…

11. September 2019

Niedersachsen stoppt Tierexporte auf der Russlandroute

Rinder bleiben auf der Russlandroute unversorgt.

Das exportstärkste Bundesland Niedersachsen stoppt den Export lebender Rinder nach Kasachstan, Usbekistan, Süd- und Ostrussland. Seit Jahren belegen wir mit unseren Recherchen die Rechtswidrigkeit von Tierexporten in Drittstaaten. Jetzt hat eine Gruppe deutscher Amtstierärzte die Transportrouten ebenfalls überprüft und festgestellt, dass geeignete…

06. August 2019

Bonn | Bundesministerin Julia Klöckner untersagt Kälbertransporte nach Spanien

Durstige Kälber versuchen verzweifelt an einer Schweinetränke zu trinken, die nicht für sie geeignet ist.

In einem Schreiben an den Staatsminister Thorsten Glauber fordert Bundesministerin Julia Klöckner, die Langzeittransporte junger Milchkälber (Fachterminologie: nicht abgesetzte Kälber) von Bayern nach Spanien zu untersagen.

Julia Klöckner sagt deutlich, es gäbe zur Zeit keine Spezialfahrzeuge in denen die in der EU Tierschutztransportverordnung…