Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Jetzt anmelden

Spenden

Mit Ihrer Hilfe bleiben wir weiter im Einsatz für die Tiere

 €  

Wichtige Meldungen

15. November 2022

Petition: Grausame Tierexporte aus Deutschland sofort stoppen!

Immer wieder landen deutsche Tiere in Schlachthöfen in Nordafrika und dem Nahen Osten. Und das, obwohl Deutschland offiziell, keine „Schlacht“tiere in Drittstaaten exportiert. Wir beweisen: Es sind vor allem männliche Kälber aus der deutschen Milchindustrie, die dieses grausame Schicksal ereilt. Helft uns, diese Qualtransporte zu beenden.

15. November 2022

Report Mainz über grausame Drittlandexporte aus Deutschland

Offiziell transportiert Deutschland keine „Schlacht“tiere in Drittstaaten. Und dennoch gelangen jedes Jahr unzählige deutsche Tiere in Schlachthöfe nach Zentralasien, in den Nahen Osten oder nach Nordafrika. Investigativ-Journalist, Edgar Verheyen, war mit unseren Einsatzteams unterwegs, um die illegalen Tierexporte aus Deutschland aufzudecken.

04. November 2022

Meilenstein im Kampf gegen Pferdefleisch aus Qualproduktion

Die Sammelstelle Shelby mit industriellen Ausmassen ist geschlossen. Der Schlachthof Bouvry als Inhaberin will das Gelände abstossen. Das bedeutet nicht, dass nun keine US-amerikanischen Pferde mehr in Kanada geschlachtet werden. Aber es werden massiv weniger sein. Früher wurden rund 160.000 US-Pferde geschlachtet (2007), heute sind es noch rund…

Nachrichten

PMSG-Verbot in Deutschland: Jetzt Kampagne unterstützen!

Tragende Stuten leiden für die Produktion von billigem Schweinefleisch. Aus ihrem Blut wird das Hormon PMSG gewonnen. Dieses wird in der industriellen Ferkelzucht für die Geburtentaktung und Steigerung der Wurfgröße eingesetzt: Es ist ein Doppelleid-Hormon. Ein Verbot des Qualhormons ist längst überfällig:

Helfen Sie uns mit Ihrer Stimme, PMSG in Deutschland zu verbieten!