Einsatzberichte nach Land:

24. November 2020

Globaler Handel mit lebenden Tieren auf den Weltmeeren boomt weiter

Tiertransportschiff Queen Hind, gesunken am 24. November 2019 (Bildquelle: Marine Traffic)

Ein Jahr ist vergangen, seitdem mehr als 14.000 Schafe im Inneren der Queen Hind vor dem rumänischen Hafen Midia ertranken. Nicht einmal drei Monate ist es her, dass 6.000 tragende Rinder und fast 40 Menschen, auf einem zum Tiertransporter umgebauten Containerschiff, ihr Leben vor der Küste Japans liessen. Man könnte meinen, tragische Unfälle wie…

05. Juli 2020

Tiertransporte per Schiff | Transportüberwachung Rumäninen - Israel

Wegen extremer Sommerhitze haben Rumänien und Ungarn für einige Wochen Tiertransporte per LKW in die Türkei verboten. Jetzt weichen die Exporteure auf Schiffe aus und transportieren die Tiere bei unsäglicher Hitze auf dem Seeweg in die Türkei und noch weiter bis in den Nahen Osten.

Gemeinsam mit unserer Partnerorganisation Israel Against Live…

30. April 2020

EU-Audit bestätigt drastische Tierschutzprobleme bei Schiffexporten aus Rumänien

Vor vier Jahren veröffentlichten wir unser Dossier «Tierschutz über Bord», dass die EU-Kommission dazu veranlasste Audits in allen europäischen Tierexporthäfen durchzuführen zu lassen. Auch der aktuelle Untersuchungsbericht über den rumänischen Hafen Midia bestätigt erneut drastische Probleme bei der Umsetzung der EU-Tierschutztransportverordnung…