Presseberichte 2022

16. Mai 2022

The Guardian berichtet über isländische Blutfarmen

Island steht unter Druck: Durch unsere Recherchen über die Tierquälerei tragender Stuten ist Islands Image als Land der Pferde ins Wanken geraten. Auf der Insel wird aus Stutenblut das Qualhormon PMSG gewonnen. Eine Journalistin der englischen Tageszeitung "The Guardian" war in Island, um mit unserer Hilfe weiter gegen Blutfarmen zu ermitteln.

Zur…

15. Mai 2022

Offener Brief an die EU-Kommission: Tierschutzkoalition fordert Ende von Blutfarmen

Seit Jahren legen wir den EU-Behörden unsere Recherchen über Tierquälereien auf Blutfarmen vor. Seit Jahren werden unsere Forderungen ignoriert. Jetzt holen wir uns Verstärkung von befreundeten Tierschutzorganisationen. Gemeinsam fordern wir die EU-Kommission in einem offenen Brief auf, den Import, die Gewinnung und die Anwendung von PMSG (eCG) in…

09. Mai 2022

OE24 berichtet über unsere Beschwerde an EU-Behörde EFTA wegen Blutfarmen

OE24 berichtet über unsere Beschwerde bei der Überwachungsbehörde der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA). Island verstösst mit seinen Blutfarmen gegen geltendes Recht im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).Mit der Beschwerde wollen wir die Produktion und den Import des Hormons PMSG verbieten. Insgesamt sechzehn Tierschutzorganisationen haben…

08. Mai 2022

Badische Zeitung berichtet über unsere Recherchen zu PMSG in Deutschland

Das Stutenhormon PMSG findet auch in Deutschland in der Schweinezucht immer noch Anwendung, obwohl es Alternativen gibt. Die Badische Zeitung berichtet über unsere Recherchen. 

Artikel als PDF lesen

03. Mai 2022

Erfolg in der Schweiz: "Nutz"tierbranche verpflichtet sich freiwillig auf PMSG zu verzichten

Jetzt haben wir es schwarz auf weiss: Die Schweizer «Nutz»tierbranche verpflichtet sich freiwillig, auf den Einsatz des Pferdebluthormons PMSG zu verzichten! Das teilten der Schweizer Bauerverband (SBV) und der Verband der Schweizer Schweinezüchter Suisseporcs mit. Als Grund für die freiwillige Selbstverpflichtung wurden unsere Recherchen über die…

13. April 2022

Magazin Cavallo berichtet über Pferdefleischimporte

Unsere Recherchen belegen: Die Tierschutzprobleme in den Übersee-Schlachthöfen sind massiv: Verletzte, kranke, gestohlene Pferde werden für den Fleischexport nach Europa geschlachtet. Die EU und Schweiz stehen vor unlösbaren Problemen. Dennoch wird das Qualfleisch weiter importiert. Das Magazin Cavallo berichtet über unsere Recherchen.

Zum Artikel

13. April 2022

Meilenstein in der EU: Niederlande wollen Pferdeblutgeschäft beenden

Verängstigte Islandstute bei der Blutentnahme.

In Island bluten Stuten für die Produktion des Fruchtbarkeitshormons PMSG. Das Hormon wird v. a. in der Schweinezucht für die Produktion von Billigfleisch eingesetzt. Unsere Einsatzteams haben diesen Skandal aufgedeckt und an die Öffentlichkeit gebracht. Seither hat sich vieles getan: In der Schweiz sind die Ferkelzüchter aus dem Handel mit PMSG…

12. April 2022

Mein Pferd über die PMSG-Produktion in Island

«Mein Pferd» berichtet über unsere Recherchen zu Blutfarmen in Island. Dort wird trächtigen Stuten literweise Blut abgezapft für die Produktion des Fruchtbarkeitshormons PMSG. Dieses wird in der europäischen Ferkelzucht zur Geburtentaktung eingesetzt. Es dient nicht der Tiergesundheit, sondern allein der Profitsteigerung in den…

10. April 2022

Blutfarmen: Wochenblatt berichtet über unsere Beschwerde gegen Island

In Island werden Stuten für die Gewinnung des Fruchtbarkeitshormons PMSG in ihrem Blut ausgebeutet, misshandelt und gequält. Wir haben Beschwerde bei der Überwachungsbehörde der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) gegen die Blutfarmen eingereicht. Dadurch wollen wir die Produktion und den Import des Hormons PMSG verbieten. 

Zum Artikel