07Juni2018

Spanien | Cartagena | Schifftransporte – Verladetag 2

Mehrere Tiertransporter parken in der prallen Sonne und warten auf die Entladung und Verladung der Tiere auf die "Spiridon II".

Französiche Bullen stehen in der Hitze bis zur Verladung.

Im Hintergrund werden Bullen verladen. Im Vordergrund ein Transporter mit Schafen.

Hier ist zu sehen wie massiv Elektrotreiber eingesetzt werden.

Die Schiffe “Amira Lola” und “Freedom” haben den Hafen bereits Richtung Libanon und Libyen verlassen. Dort werden sie in mittelalterlichen Schlachthallen brutal geschlachtet. Es kommen immer mehr Tiertransporter aus ganz Europa im Hafen an. Die Tiere werden auf zwei weitere Schiffe geladen: “Captain Badr” and “Spiridon II”. Wir dokumentieren das unprofessionelle Beladen der Schiffe. Manche Tiere sind in Panik, andere sind verletzt, manche können nicht mehr laufen. Sie sollten notgetötet und / oder medizinische Hilfe bekommen, statt einfach verladen zu werden.