Einsatzberichte nach Datum:

27. März 2021

Italien | Altedo | Kontrolle eines Lämmertransportes aus Rumänien

Das Tränkesystem ist für Lämmer ungeeignet. Die Tiere können es ohne Hilfe nicht bedienen.

Unser Einsatzteam, begleitet von drei Mitgliedern des EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte (ANIT), folgen einem Tiertransporter aus Rumänien, der gegen die Tierschutztransportverordnung verstösst. Wir bitten die Polizei den Transporter zu stoppen. Um 15:45 Uhr schafft es die Polizei den Transporter in Altedo anzuhalten. Die Polizisten kennen…

27. März 2021

Riesenfrachter “Ever Given” blockiert Suezkanal – 13 Tiertransportschiffe aus der EU betroffen

Copyright: FBN Raiger (Marine Traffic)

Seit Wochen sind unsere Einsatzteams mit den Tierschutznotfällen Karim Allah und Elbeik beschäftigt. Jetzt scheint sich eine weitere Tierschutzkatastrophe anzukündigen. Seit Dienstag steckt das Riesenfrachtschiff «Ever Given» im Suezkanal fest und blockiert den Welthandel auf den Meeren. Darunter auch den Handel mit lebenden Tieren, die aus der EU…

26. März 2021

Italien | Florenz | Kontrolle eines Lämmertransportes aus Polen

Die Abgeordneten des EU-Parlaments Thomas Waitz, Caroline Roose und Tilly Metz machen sich selbst ein Bild von Tiertransporten in Europa.

Unser Team wird bei den heutigen Tiertransportkontrollen von drei Mitgliedern des Europaparlamentes begleitet: Tilly Metz, Caroline Roose und Thomas Waitz. Die drei Grünen Mitglieder des Untersuchungsausschusses Tiertransporte (ANIT) sind unterwegs, um sich selbst ein Bild von den Tiertransportbedingungen in Europa zu machen.  

Um 22:00 Uhr…

25. März 2021

Tiertransporte per Schiff | Elbeik: Nottötung von 1.600 Jungbullen hat begonnen

Tiertransportschiff Elbeik im Hafen Cartagena.

Drei quälerische Monate lang befanden sich fast 1.800 Jungbullen an Bord des Tiertransportschiffs Elbeik. Knapp 200 Tiere haben den Transport nicht überlebt. Weil die überlebenden 1.600 Bullen laut tierärztlichem Untersuchungsbericht nicht mehr transportfähig sind, sollen sie alle notgetötet werden. So schreibt es das EU-Gesetz vor. Im Akkord…

25. März 2021

Italien | Porto Viro | Kontrolle eines Lämmertransportes aus Rumänien

Unser Einsatzteam bespricht die Tierschutzverstösse.

Unser Team folgt einem kroatischen Tiertransporter mit Lämmern ab der slowenisch – italienischen Grenze. Der Transporter hat zu viele Lämmer geladen und wir verständigen die Autobahnpolizei. Kurz vor der geplanten Kontrolle fährt der Transporter bei Venedig von der Autobahn ab und auf der Landstrasse weiter nach Süden.

Es ist Mitternacht, als die…

22. März 2021

Jungbullen auf dem Tiertransportschiff Elbeik müssen notgetötet werden

Tiertransportschiff Elbeik im Hafen Cartagena (Copyright: Privat).

Es ist das traurige Ende eines drei monatelangen Qualtransports. Der Untersuchungsbericht der spanischen Amtsveterinäre schlussfolgerte, wie bereits bei den 865 Jungbullen der Karim Allah, dass die Tiere in einem schlechten Gesundheitszustand und nicht mehr transportfähig sind. 179 Tiere sind bereits an Bord gestorben. Die einzige Lösung ist, die…

19. März 2021

Tiertransportschiff Elbeik legt nach drei Monaten Qualtransport in Spanien an

Unserem Team wurden Aufnahmen aus dem Schiff zugespielt. Sie zeigen Jungbullen, die seit drei Monaten auf der Elbeik eingesperrt sind. 179 Tiere haben den langen Transport nicht überlebt.

Gestern Abend erreichte das Schiff Elbeik beladen mit über 1.600 Kälbern den spanischen Hafen Cartagena. Im Januar haben unsere Teams den Fall aufgedeckt und stehen seither ununterbrochen in Kontakt mit der Elbeik. Dadurch wissen wir, dass bereits 179 Tiere den langen Transport nicht überlebt haben. Drei Monate lang wurden die spanischen Jungbullen…

17. März 2021

Landtag Sachsen-Anhalt: Veranstaltung zu Tiertransporten

"Zucht"rinder auf einem Tiertransportschiff.

Unsere Projektleiterin, Iris Baumgärtner, wurde von Bündnis 90/ Die Grünen eingeladen, im Landtag Sachsen-Anhalt über Tierschutzprobleme bei Tiertransporten zu sprechen.

Die anwesenden Politiker sowie Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung wollten mehr über unsere langjährigen Recherchen zu Tierexporten per Schiff erfahren.

Die Veranstaltung…

16. März 2021

3. Anhörung vor dem EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte

Unsere Einsatzleiterin, Tea Dronjic, setzt sich vor dem EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte für die Tiere ein.

Morgen geht es weiter mit unserer dritten Anhörung vor dem EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte. Unsere Einsatzleiterin und ausgebildete Tierärztin, Tea Dronjić, spricht über die systematischen Verstösse und Probleme bei Tiertransporten.

10 Jahre Tiertransportkontrollen haben gezeigt, dass fast 90 % aller Tiertransportunternehmen gegen die…