Einsatzberichte nach Datum:

24. November 2020

Polen | Starachowice | Gerichtsverfahren: Tierquälerei und Vernachlässigung

Unser Team versucht sich um die vernachlässigten Tiere zu kümmern. Der Tierhalter verweigert unsere Hilfe.

Heute erreichen uns Neuigkeiten über ein Gerichtsverfahren gegen einen Tierquäler aus Starachowice. Unser Team und das Veterinäramt überwachen seinen Hof bereits seit 2017. Damals entdeckte unser Team eine Herde von 14 hungernden und vernachlässigten Rindern, zwei schwer misshandelten Pferden und unzählige kranke Katzen. Wir boten wir dem…

18. November 2020

Meilenstein: Gericht untersagt erstmalig Tiertransporte aufgrund Schlachtbedingungen im EU-Ausland

Um keine Beihilfe zur Tierquälerei zu leisten, hat die Veterinärbehörde des Landkreises Rhein-Sieg einen Transport von 132 Rindern nach Marokko verweigert. Grund dafür waren die grausamen Schlachtbedingungen u.a. in Ländern wie Marokko, die in der Vergangenheit immer wieder in den Medien gezeigt wurden.

11. November 2020

Frankreich/Spanien: Unsere neue Recherche zeigt unvorstellbares Tierleid im Hafen von Cartagena

Im Juli 2020 werden unsere Einsatzteams Zeugen von unvorstellbarer Tierquälerei im spanischen EU-Exporthafen Cartagena. Wir beobachten, wie Hafenarbeiter einen bewegungsunfähigen Bullen auf ein Schiff verladen wollen. Ohne Erfolg. Anstatt den verletzten Bullen tierschutzkonform von seinen Schmerzen zu erlösen, zerren sie ihn auf einen LKW und…

02. November 2020

Polen | Radom | Urteil im Fall eines verkehrsunsicheren Pferdeanhängers

Der Pferdeanhänger wurde nur noch mithilfe eines Spanngurts vor dem Auseinanderfallen bewahrt.

Heute erreicht uns ein Gerichtsurteil. Der Prozess begann bereits 2018 und hängt mit einer Entdeckung auf dem Pferdemarkt in Skaryszew zusammen.

Bei der Kontrolle des Pferdemarkts, entdeckte unser Team einen heruntergekommenen Pferdeanhänger mit grossen Löchern in Boden und Seitenwänden. Der Schrottanhänger wurde nur noch mithilfe eines Spanngurts…

31. Oktober 2020

Polen | Bodzentyn | Monatsbericht Oktober: Rinder- und Pferdemarkt

Die meisten Tiere auf dem Rindermarkt in Bodzentyn können nicht verkauft werden und werden zurück auf die Höfe gebracht.

Die Situation auf den Tiermärkten in Bodzentyn ist unverändert. Durchschnittlich werden 150 Rinder auf dem Rindermarkt zum Verkauf angeboten. Die Preise für Rinder sind sehr tief im Moment. Viele Tiere können deshalb nicht verkauft werden und werden zurück auf die Höfe gebracht. Während unserer Marktkontrolle sehen wir keine vernachlässigten oder…

30. Oktober 2020

Polen | Region Heiligkreuz | Monatsbericht Oktober: Farm Animal Service

Sieradowice. Der Landwirt präsentiert einen frisch gepflasterten Hof und neue Stalltüren.

Diesen Monat beginnt die Arbeit für unser Farm Animal Service (FAS) Team in Sieradowice. Seit unserem letzten Besuch hat sich Vieles verbessert. Der Hof wurde frisch gepflastert und neue Stalltüren wurden angebracht. Als Belohnung für das Engagement des Hofbesitzers, kümmern wir uns um die Hufe seiner beiden Pferde. Als nächstes fährt unser Team…

29. Oktober 2020

Anhörung von Bundesministerin Julia Klöckner im „EU-Untersuchungsausschuss Tiertransporte“

Vergangene Woche wurde die deutsche Bundesministerin Julia Klöckner, als Vorsitzende des EU-Agrarrates, zum Thema Tiertransporte im neuen EU-Untersuchungsausschuss angehört. In ihrer Ansprache betont sie, die Tierschutzprobleme bei Lebendtiertransporten und setzt sich für einen nachhaltigen Systemwandel ein. Langfristig sollen Lebendtiertransporte…

30. September 2020

Polen | Region Heiligkreuz | Monatsbericht September: Farm Animal Service

Czastkow. Der zweite Teil des Stallbaus ist fast abgeschlossen.

In diesem Monat startet die Arbeit für unser Farm Animal Service (FAS) Team auf einem Hof in Michalow. Dort kümmern wir uns um zwei lahmende Ponys. Der bisherige Hufschmied weigerte sich nach Michalow zu kommen. Lediglich ein oder zwei Tiere auszuschneiden, lohnt sich für die Hufschmiede nicht. Ein grosses Problem, mit dem kleine polnische…

29. September 2020

Polen | Bodzentyn, Lagow | Monatsbericht September: Rinder- und Pferdemarkt

Bodzentyn. Unser Team dokumentiert zwei Kühe mit überwachsenen Klauen und meldet diese Vernachlässigung an das Veterinäramt.

Unser Team ist im Einsatz, um die monatlichen Marktkontrollen in Bodzentyn und Lagow durchzuführen. Auf dem Pferdemarkt in Bodzentyn sehen wir wieder kein einziges Pferd. Das war bereits in den letzten Monaten der Fall. Es scheint, als würde der Handel mit Tieren auf dem Pferdemarkt in Bodzentyn bald aussterben.

Auf dem Rindermarkt in Lagow sehen…