Einsatzberichte nach Projekten und Themen:

13. Februar 2021

Tierexporte aus der EU: Kranke Tiere auf hoher See gefangen

Unsere Teams dokumentieren die Verladung europäischer Tiere auf das Transportschiff Elbeik. Hafen von Tarragona, Spanien.

Gestern Abend erreichte uns die Nachricht, dass kranke Rinder aus der EU seit fast zwei Monaten an Bord des Tiertransportschiffes Elbeik festgehalten werden.Bei einigen Tieren besteht der Verdacht auf eine Infektion mit dem Blauzungenvirus. Im Zielland Libyen durften die Tiere deshalb nicht entladen werden. Seither machte das Schiff im mehreren…

15. Januar 2021

Erfolg: Qual-Tiertransportschiff ETAB für Europa gesperrt

Unsere Einsatzteams beobachteten die ETAB in mehreren EU-Tierexporthäfen.

Insgesamt drei Mal wurde das Tiertransportschiff ETAB aufgrund gravierender Mängel in den letzten innerhalb der letzten 36 Monate in verschiedenen EU-Häfen festgehalten. Auch unsere Einsatzteams dokumentierten immer wieder Tierschutzverstösse bei Transporten, für die das Schiff ETAB eingesetzt wurde. Zuletzt im Juli 2020 bei der Verladung von…

24. November 2020

Globaler Handel mit lebenden Tieren auf den Weltmeeren boomt weiter

Tiertransportschiff Queen Hind, gesunken am 24. November 2019 (Bildquelle: Marine Traffic)

Ein Jahr ist vergangen, seitdem mehr als 14.000 Schafe im Inneren der Queen Hind vor dem rumänischen Hafen Midia ertranken. Nicht einmal drei Monate ist es her, dass 6.000 tragende Rinder und fast 40 Menschen, auf einem zum Tiertransporter umgebauten Containerschiff, ihr Leben vor der Küste Japans liessen. Man könnte meinen, tragische Unfälle wie…

11. November 2020

Frankreich/Spanien: Unsere neue Recherche zeigt unvorstellbares Tierleid im Hafen von Cartagena

Im Juli 2020 werden unsere Einsatzteams Zeugen von unvorstellbarer Tierquälerei im spanischen EU-Exporthafen Cartagena. Wir beobachten, wie Hafenarbeiter einen bewegungsunfähigen Bullen auf ein Schiff verladen wollen. Ohne Erfolg. Anstatt den verletzten Bullen tierschutzkonform von seinen Schmerzen zu erlösen, zerren sie ihn auf einen LKW und…

30. Juli 2020

Frankreich | Hafen Sète | Tiertransporte per Schiff

Unser Einsatzteam beobachtet, wie das Transportschiff ETAB mit Stroh für den nächsten Tiertransport beladen wird.

Unser Team ist in Frankreich im Einsatz, um im EU-Hafen Sète zu recherchieren. Von hier aus werden europäische Tiere häufig über das Mittelmeer bis in die Maghreb-Staaten und in den Nahen Osten verschifft.

Bei unserem Einsatz dokumentieren wir zwei Tiertransportschiffe im Hafen Sète: ALONDRA (Baujahr: 1995) und ETAB (Baujahr: 1966). Bereits ab dem…

09. Juli 2020

Tiertransporte per Schiff | Qual-Schiff MIRA wieder im Einsatz

Foto: Israel Against Live Shipments

Erst vor einigen Monaten entzogen die portugiesischen Behörden dem Tiertransportschiff MIRA die Zulassung für Tiertransporte. Grund waren unsere zahlreichen Beschwerden zu den schweren Tierschutzproblemen an Bord des veralteten Transportschiffs. Jetzt soll das 38 Jahre alte Schiff wieder im Einsatz sein. Unsere Teams haben das überprüft und…

09. Juli 2020

Tiertransporte per Schiff | Spanien | Tag 4: EU-Hafen Cartagena

Unsere Teams sind vier Tage lang im Dauereinsatz, um die Verladevorgänge im spanischen Hafen Cartagena auf Tierschutzverstösse zu überprüfen.

An unserem letzten Einsatztag beobachten wir weitere Verladevorgänge im spanischen Hafen Cartagena. Bereits in den vergangenen drei Tagen haben unsere Teams Tierschutzverstösse bei der Verladung der Tiere von LKWs auf Schiffe dokumentiert.

Wie bei den vorherigen Einsatztagen, steigt die Tagestemperatur über 30 Grad Celsius an. Heute dokumentieren…

08. Juli 2020

Spanien | Tiertransporte per Schiff | Tag 3: EU-Hafen Cartagena

Die Schiffe Al FAROUK (links im Bild) und NABOLSI I (rechts im Bild) legen in Cartagena an.

Heute sind unsere Teams erneut im spanischen Hafengebiet Cartagena im Einsatz. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Welfarm und Animals International möchten wir die Verladung von europäischen Tieren auf Transportschiffe beobachten und überprüfen, ob die Tierschutzbedingungen eingehalten werden.

Wir sehen, wie die Schiffe AI FAROUK und…

07. Juli 2020

Spanien | Tiertransporte per Schiff | Tag 2: EU-Hafen Cartagena

Ein Hafenarbeiter in oranger Warnweste versucht ein entlaufenes Schaf einzufangen.

Es ist der zweite Einsatztag im spanischen Hafen Cartagena. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Welfarm und Animals International möchten wir die Verladung von europäischen Tieren auf Transportschiffe beobachten.

Heute werden ausschliesslich die Tiertransportschiffe ETAB und SARAH M mit Schafen, Lämmern und Bullen beladen. Die Liegestellen…